Percement …

VISIONEN UND PARODIEN VON MATHIAS WASKE!

„Visionen zwischen erfundener Realität und erlebter Phantasie, Parodien zwischen vordergründigem Witz und hinterhältiger Parodie – damit wäre die ideelle Palette und Ausdrucksbandbreite des Münchner Malers Mathias Waske umschrieben. Aber das deckt sein geschaffenes, gesamtes Werk nicht annähernd  ab…“ (Alexander Rauch, im Katalog zur Ausstellung Kunsthaus Wien, 2005)

Gemälde

Zeichnungen

Skulpturen

Drucke